SEBASTIAN KESSLER

Person:

  • Jahrgang 1982
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum 
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Hamm seit dem 26.01.2012
  • Gründungspartner von IT-ADVO

Schwerpunkte:

Rechtsanwalt Kessler war nach seinem Studium mehrere Jahre für eine bundesweit tätige, mittelständische Kanzlei mit wirtschaftlicher Ausrichtung tätig. Schwerpunkt seiner Tätigkeit war insbesondere der Bereich des Datenschutzrechts sowie des Bank- und Kapitalmarktrechts.

Rechtsanwalt Kessler berät zu allen Fragen des Datenschutz- und IT-Rechts. Er besitzt Erfahrung in der Beratung von Unternehmen und Konzernen. 

SEBASTIAN KESSLER

SEBASTIAN KESSLER

Referenzverfahren:

Im November 2017 folgte der Bundesgerichtshof der Argumentation von Rechtsanwalt Kessler, er konnte damit zur Optimierung von Verbraucherrechten bei 5 verschiedenen Fondsbeteiligungen maßgeblich beitragen:

Urt. v. 16.11.2017 – Az.: III ZR 382/15, III ZR 385/15, III ZR 388/15, III ZR 393/15, III ZR 402/15, III ZR 403/15, III ZR 405/15, III ZR 411/15, III ZR 405/16, III ZR 406/16, III ZR 407/16, III ZR 413/16; 

Urt. v. 23.11.2017 – Az.: III ZR 384/15, III ZR 389/15, III ZR 394/15, III ZR 410/15, III ZR 393/16, III ZR 409/16, III ZR 410/16, III ZR 411/16 („Schadenersatzpflicht von Mittelverwendungskontrolleuren). 

Die Entscheidungen fanden in den Fachmedien einige Beachtung (NJW, 2018, 999).